Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 36 | Gestern 41 | diesen Monat 884 | Gesamt 40523

Qualifikationsturniere zur Rangliste 1 in allen Nachwuchsklassen

 

U11 - Erik:

 

Am Samstag fand das Qualifikationsturnier zur Rangliste 1 der AK U11 statt. Erik trat hierbei als einziger Lengenfelder an. Gleich zu Beginn traf man auf den guten Bekannten aus den vergangenen Wettbewerben Lenny Schubert aus Tannenberg. An diesem Tag war der Sieg deutlich enger, dennoch konnte Erik dieses Spiel mit 3:0 gewinnen.

Im 2. Spiel folgte Bruno Schulz aus Rackwitz. Auch dieses Spiel konnte Erik klar 3:0 gewinnen. Damit war eine gute Grundlage gelegt. Allerdings wusste man, dass die schwersten Spiele jetzt erst kommen würden. Gegen Konstantin Alexander aus Graupa entstand ein sehr enges und hart umkämpftes Spiel auf Augenhöhe. Im dritten Satz fiel eine kleine Vorentscheidung, als Erik eine 7:3 Führung nicht nach Hause bringen konnte und sich rüber sehr stark ärgerte. Den 4. Satz konnte er zwar noch für sich entscheiden, wollte im 5.Satz dann aber ein bisschen viel und verlor diesen mit 11:8.

Diese Niederlage tat weh und Erik hatte Mühe, seine Konzentration und Motivation wieder zu finden. So konnte Erik das Spiel gegen Gero Löschner aus Radebeul nicht eng gestalten. Im letzten Spiel konnte Erik sich dann noch einmal zusammenraufen und spielte wieder ansehnliches Tischtennis, wenn auch der Gegner es ihm sehr schwer machte. Am Ende konnte er sich knapp im Entscheidungssatz durchsetzen. Somit beendete Erik die Vorgruppe als Dritter vor Lenny Schubert.

Damit ist Erik zwar nicht direkt für die Landesrangliste qualifiziert, aber hat bei der Rangliste 1 im August die gute Chance, dies nachzuholen.

 

U13 - Adrian:

 

Adrian konnte leider kein Spiel gewinnen und sich somit nicht für die RL 1 qualifizieren. Er spielte die ersten 3 Spiele sher gut und verlor denkbar knapp einmal 1:3 und zweimal 2:3. Anschließend war der Akku leer und es ging gar nichts mehr. Zwar kamen dann die etwas schwächeren Gegner, doch Adrian hatte schon zu kämpfen sich auf den Beinen zu halten. Es ist sehr bedauerlich, dass die ganzen Umstände das Turnier für Adrian entschieden haben.

 

U18 - Anne:

 

Anne wurde kurzfristig für die Quali zur RL 1 nachnominiert. Ohne großen Erwartungen ging es in die ersten Spiele. Leider konnte sie zu Beginn keinen Erfolg für sich verbuchen. Doch dann gewann sie 3:0 gegen eine Spielerin aus Leutzsch und war überglücklich. Zum Schluss dann noch ein dramatisches Spiel, welches sie leider 2:3 verlor.

Die Leistung war dennoch bemerkenswert dafür, dass sie nachnominiert wurde.