Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 4 | Gestern 39 | diesen Monat 749 | Gesamt 40388

2. MEGATISCH Kids Turnier

 

Am 18.06.2016 fand in Lengenfeld das 2. Megatisch-Turnier für Kids statt und es war wieder einmal ein Mega-Event. 35 Nachwuchsspieler Spielerinnen traten an. Ob ganz klein oder schon gestandene Nachwuchsspieler alles war dabei.

Gespielt wurden Vorrundengruppen, wo die ersten beiden sich für die A-Klasse qualifizierten und die letzten beiden für die B-Endrunde. In der A-Klasse wurde ab der Endrunde ein beeindruckendes Niveau gezeigt mit den Höhepunkten im Halbfinale. Zum einen konnte sich der Vorjahres Zweite Randy Seedorf aus Heinsdorf eindrucksvoll gegen Leon Schubert aus Schwarzenberg durchsetzen. Im anderen Halbfinale siegte Lokalmatador Franz Lanzinger 2:0 gegen den 1. Megatiscgsieger bei den Kids Nico Ramm aus Heinsdorf. Es war ein beeindruckendes Spiel von der Qualität, aber auch von der Stimmung, da alle Nachwuchsspieler und Betreuer des VfB (ca. 15-20 Personen) Franz dabei unterstützend zur Seite standen. Die Halle hat gebebt und auch im Finale wollten die Lengenfelder Franz zum Sieg anfeuern. Leider kam Franz nicht zu seinem Spiel und Randy Seedorf siegte 2:0 und das zu Recht. Er zeigte an diesem Tag so viele Variablen, die Megatisch ausmachen.

 

 

 

In der B-Endrunde kamen die Jüngeren zumeist zum Zuge. 2 Spieler zeigten dabei ihre Qualitäten und wären eigentlich auch Kandidaten für die A-Endrunde gewesen. Zum einen Lukas Mittelbach aus Stenn, der sich souverän bis ins Finale spielte und das Nachwuchstalent aus Heinsdorf Leandro Deinhardt, welcher trotz seiner geringen Körpergröße wahnsinnig gutes Megatischniveau an den Tag legte. In einem Krimi als Finale unterlag leider Leandro hauchdünn dem am Ende völlig erschöpften Lukas Mittelbach. Die dritten Plätze gingen an Lukas Eissmann aus Heinsdorf und Susanne Läster aus Neumark.

Im Doppel gab es keine großen Überaschungen. Die topgesetzten Doppel Schubert/Esche (Schwarzenberg/Burkhardtsdorf) und Rickert/Reimann aus Zwickau spielten sich souverän ins Finale vor. Dritter wurden Seedorf/Eissmann aus Heinsdorf und Meinel/Mittelbach aus Stenn, welche spannende Viertelfinals ablieferten gegen Riedel/Lanzinger (Lengenfeld) bzw. Ramm/Deinhardt (Heinsdorf). Im Finale setzte sich dann erwartungsgemäß die Kombination Schubert/Esche durch. jedoch war wieder einmal geniale Ballwechsel zu sehen, wo die ganze Athletik, Technik und Raffinesse des Megatischsports zu sehen ist.

 

Zum Schluss möchte sich der Veranstalter bei allen HELFERN für die Unterstützung zum Turnier und im Vorfeld BEDANKEN, da dieses Jahr dem Megatisch-Event der Kids einige Steine in den Weg gelegt wurden, welche aber durch Willen und Engagement aller Beteiligten beseitigt wurden.

 

Ergebnisse:

 

Einzel A-Klasse:

1. Randy Seedorf (SpVgg Heinsdorfergrund 02)

2. Franz Lanzinger (VfB Lengenfeld 1908)

3. Leon Schubert (1. TTV Schwarzneberg)

3. Nico Ramm (SpVgg Heinsdorfergrund 02)

 

Einzel B-Klasse:

1. Lukas Mittelbach (SV Stenn)

2. Leandro Deinhardt (SpVgg Heinsdorfergrund 02)

3. Susanne Läster (SpVgg 1862 Neumark)

3. Lukas Eissmann (SpVgg Heinsdorfergrund 02)

 

Doppel:

1. Leon Schubert/Raphael Esche (1. TTV Schwarzenberg/TSV Burkhardtsdorf)

2. Niklas Rickert/Rene Reimann (ESV Lok Zwickau)

3. Randy Seedorf/Lukas Eissmann (SpVgg Heinsdorfergrund 02)

3. Lukas Mittelbach/Eric Meinel (SV Stenn)