Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 36 | Gestern 41 | diesen Monat 884 | Gesamt 40523

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

SV ABS Aue  -  VfB Lengenfeld         13:2

 

Lengenfeld ohne Chance beim Tabellenführer

 

Beim Absteiger aus der Verbandsliga und aktuellem Tabellenführer aus Aue war für Lengenfeld an diesem Wochenende nichts zu holen. Schon zu Beginn dominierten die Erzgebirgler alle drei Doppel ohne Satzverlust. Im oberen Paarkreuz und auch im mittleren hatten die Auer Spieler klar die Nase vorn und so führten die Hausherren verdient mit 7:0. Den ersten Einzelpunkt erkämpfte Daniel Sprenger in einem sehenswerten und engen Match gegen Steffen Arnold. Mit einem Stand von 1:8 aus Sicht der Lengenfelder ging es in die 2. Runde. Im Duell der „Einser“ behielt Carsten Gündel gegen Noppenspieler Dominic Sommer mit 3:1 die Oberhand. Der zweite Punkt sollte dann leider auch der letzte für Lengenfeld sein. Philipp Dietel, Toni Pippig und Daniel Sprenger hielten ihre Spiele lange Zeit offen, doch am Ende gingen alle Spiele im Entscheidungssatz verloren. Am Ende muss der VfB die Stärke der Auer anerkennen und muss die Punkte für den Klassenerhalt gegen die Tabellennachbarn holen.

 

Am 05.12.15 empfängt der VfB die 3. Mannschaften aus Leutzsch und Hohenstein im Vogtland. Aktuell belegt der VfB den drittletzten Tabellenplatz der Landesliga.

 

Punkte: Carsten Gündel 1; Philipp Dietel 0; Nico Meinhold 0; Toni Pippig 0; Carsten Wolf 0; Daniel Sprenger 1

 

 

 

 

3. Mannschaft – Bezirksklasse

 

 

 Fronberg Schreiersgrün  -  VfB Lengenfeld 3                 9:7

 

Wieder Pech für den VfB

 

Die 3. Mannschaft aus Lengenfeld war in Schreisgrün nicht gerade vom Glück verfolgt. Am Ende steht eine bittere 7:9 Auswärtsniederlage. Zu Beginn sah es gut aus für Lengenfeld. Ohne Tobias Helbig führte man mit 2:1 nach Doppeln. Im vorderen Paarkreuz unterlagen Bohne und Degner knapp. Olf Fischer hielt mit seinem Sieg den 3:4 Anschluss. Das starke hintere Paarkreuz um Brian Schneider und Franz Lanzinger drehte die Partie mit 2 Siegen zur 5:4 Führung. In der 2. Runde erwischten die Gäste aus Schreiersgrün mit 2 Siegen im oberen Paarkreuz den besseren Start und gingen erneut in Führung. Viel Pech hatten Frank Wagner und Olf Fischer im Anschluss. Wieder gingen beide engen Spiele im 5. Satz an Schreisgrün und Lengenfeld lag mit 5:8 zurück. Auf das hintere Paarkreuz konnten sich das VfB-Team verlassen und 2 Siege brachten den 7:8 Anschluss und die Hoffnung auf ein Unentschieden. Alles sah nach einem Unentschieden aus. Olf Fischer und Mike Degner gingen im Abschlussdoppel mit 2:0 in Führung. Ihre Gegner kämpften sich Satz für Satz zum Ausgleich heran. Im letzten Satz entrissen die Hausherren mit einem glücklichen 15:13 Sieg das Unentschieden und die unglückliche 9:7 Auswärtsniederlage war perfekt.   

 

Punkte: Mathias Bohne 0,5; Mike Degner 0,5; F. Wagner 0; Olf Fischer 1,5; Brian Schneider 2; Franz Lanzinger 2,5

 

 

 

 

weitere Ergebnisse:

 

SG Neustadt  -  Lengenfeld 4                8:8 

 

Punkte: F. Böttger 2,5; S. Lässig 2,5; A. Mädler 1; P. Heinzmann 2; L. Scheibe 0

 

Schönbrunn 2  -  Lengenfeld 5              4:10

 

Punkte: A. Wolf 3,5; S. Lässig 2; P. Heinzmann 1; T. Baumgärtner 3,5

 

Nachwuchs:

 

Neumark  -  Lengenfeld                          2:8

 

Punkte: S. Bohne 3,5; S. Müller 2,5 A. Tröger 2