Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 4 | Gestern 39 | diesen Monat 749 | Gesamt 40388

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

TTC Holzhausen 3  -  VfB Lengenfeld                5:10

 

VfB zeigte starke Leistung in Holzhausen und überwintert auf Nichtabstiegsplatz

 

Wie in der Vorwoche konnte der VfB eine sehr gute Leistung abrufen und überzeugte mit einem klaren und wichtigen 10:5 Auswärtssieg in Holzhausen. Der Start verlief aber eher holprig für den VfB. Sprenger/Meinhold und Gündel/Wolf verloren jeweils knapp im Entscheidungssatz. Nur Dietel/Pippig gewannen klar mit 3:0. Der VfB-Sechser ging mit einem 1:2 Rückstand in die Einzel. Nach 1:3 Rückstand holten sich die Lengenfelder durch Siege von Carsten Gündel, Nico Meinhold und Toni Pippig die erstmalige 4:3 Führung. Auch das hintere Paarkreuz wusste zu überzeugen. Carsten Wolf und Daniel Sprenger siegten unter einer stimmungsvollen Kulisse zum wichtigen 6:3 aus Lengenfelder Sicht. In der 2. Einzelrunde versuchten die Holzhausener unter Mithilfe ihrer Fans nochmal das Ruder herumzureißen. Das vordere Paarkreuz der Vogtländer hatte aber etwas dagegen. Carsten Gündel besiegte mit einer kämpferischen Leistung die Nummer 1 Maximilian Zuckerriedel mit 3:2. Philipp Dietel machte es spannend und gewann nach hohem Rückstand (0:2) am Ende gegen Mario Kurzendörfer mit 3:2. Beim Stande von 8:3 waren es Nico Meinhold und Toni Pippig, die mit ihrem 2. Einzelsieg an diesem Tag den wichtigen 10:5 Auswärtssieg perfekt machten.

 

Nach der Hinrunde liegt der VfB mit 8:12 Punkten auf Platz 7 der Tabelle in der Landesliga, der zum direkten Klassenerhalt reichen würde.

In 4 Wochen geht es schon weiter für den VfB. Am 09.01.2016 erwartet der VfB die Mannschaften aus Wilkau und Holzhausen zum Rückrundenauftakt in Lengenfeld.

 

Punkte: Carsten Gündel 2; Philipp Dietel 1,5; Nico Meinhold 2; Toni Pippig 2,5; Carsten Wolf 1; Daniel Sprenger 1

 

 

 

 2. Mannschaft - 2. Bezirksliga

 

VfB Lengenfeld 2  -  TTV Erlbach 1984      8:8

 

Aufholjagd fasst mit Sieg belohnt – Unentschieden gegen Aufsteiger Erlbach

 

Ersatzgeschwächt gingen beide Teams ins Spiel und die Gäste aus dem oberen Vogtland erwischten mit 2:1 Siegen aus den Doppeln den besseren Start. Michael Golz und Frank Scholz waren für den VfB erfolgreich. In der 1. Einzelrunde ging es dann auch mit Vorteilen für die Erlbacher weiter. Lediglich Heiko Gerber und Frank Scholz punkteten zum 3:6 aus Lengenfelder Sicht. In der 2. Einzelrunde der VfB plötzlich wie verwandelt. Michael Golz und Mario Wolf schafften den 5:6 Anschluss. Heiko Gerber und Jörg Scheibe schafften mit 2 Siegen die erstmalige Führung für den VfB. Frank Scholz sicherte in einem engen Match gegen Holger Krauß mit 3:2 den 8. Punkt für die Heimmannschaft. Erlbach siegte im letzten Einzel und im Abschlussdoppel musste das Spiel entschieden werden. Heiko Gerber und Jörg Scheibe erspielten mit vielen schönen Ballwechseln die 1:0 Führung, mussten sich dann im Spielverlauf mit 1:3 geschlagen geben.

Am Ende muss sich die 2. Herrenmannschaft mit dem Remis nach schlechtem Start zufrieden geben. Nach der Hinrunde in der 2. Bezirksliga belegt das Team um Kapitän Michael Golz Rang 5 der Tabelle.

 

Punkte: Mario Wolf 1; Michael Golz 1,5; Heiko Gerber 2 ; Jörg Scheibe 1; Frank Scholz 2,5; Ringo Degelmann 0

 

 

3. Mannschaft – Bezirksklasse

 

VfB Lengenfeld 3  -  TTV Plauen-Mitte         0:15

 

 

 

2. Damenmannschaft – Bezirksliga

 

VfB Lengenfeld 2  -  SV Tanne Thalheim         9:5

 

Sieg gegen Tabellennachbar

 

Die 2. Damenmannschaft schaffte gegen den unmittelbaren Tabellennachbarn einen verdienten 9:6 Arbeitssieg. Nach der 1:1 Doppelteilung, erhöhten Meinhold, Zöphel und Läster zur 4:2 Führung. Auch anschließend konnte der VfB nochmals durch die 3 Damen auf 7:3 erhöhen. Die Thalheimerinnen versuchten nochmal alles und verkürzten durch 2 Sieg auf 5:7, ehe Franziska Meinhold und Christina Zöphel den Heimsieg perfekt machten. Nach der Hinrunde belegen die Damen des VfB Rang 3 der Landesligatabelle.   

 

Punkte: Franziska Meinhold 3,5; Christina Zöphel 3,5; Yvonne Läster 2; Sabrina Golz 0

 

 

 

weitere Ergebnisse:

 

Schnarrtanne 2  -  Lengenfeld 4                    3:12 

Punkte: F. Lanziner 1,5; N. Schubert 2; F. Böttger 2,5; A. Mädler 2; L.Scheibe 2,5; S. Bohne 1,5

 

Lengenfeld 5 – Schreiersgrün 3                     9:5

Punkte: A. Wolf 2,5; T. Hiebner 3; P. Heinzmann 1; M. Kretzschmann 2,5