Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 30 | Gestern 41 | diesen Monat 878 | Gesamt 40517

Carsten Gündel neuer Vereinsmeister 2016/2017

Am Freitag vor Silvester suchten die Tischtennisspieler des VfB Lengenfeld ihren neuen Vereinsmeister. Gespielt wurde in 2 Gruppen und Spieler der unteren Mannschaften hatten auf Spieler der jeweils höheren Mannschaften in jedem Satz einen Vorsprung. In den beiden Gruppen setzten sich mit Carsten Wolf und Carsten Gündel zwei Spieler der 1. Mannschaft erwartungsgemäß durch. Die Zweit- und Drittplatzierten der Gruppen trafen dann im Viertelfinale aufeinander. Mario Wolf setzte sich gegen Neuzugang Ralf Holz mit 3:2 durch. Ebenfalls qualifizierte sich Mathias Bohne mit einem 3:1 über Yvonne Läster für das Halbfinale. In zwei spannenden Partien standen sich zum einen Mathias Bohne und Carsten Wolf gegenüber. Vereinschef Mathias Bohne siegte knapp in 5 Sätzen und zog als 1. Spieler ins Finale ein. Im anderen Match hatte Carsten Gündel gegen Mario Wolf mit 3:2 die Nase vorn. Im Finale standen sich Mathias Bohne und Carsten Gündel gegenüber, die bereits in der Gruppe gegeneinander gespielt hatten. Das Gruppenspiel hatte Mathias Bohne mit 1:3 verloren, doch im Finale gewann er den 1. Satz. Carsten Gündel konterte und holte sich mit zwei Sätzen die 2:1 Führung. In einem kampfbetonten Spiel glich Mathias Bohne zum 2:2 aus. Im letzten Satz setzte sich Carsten Gündel mit 11:6 durch und sicherte sich den Vereinsmeistertitel.

 

v.l.n.r. Mathias Bohne, Carsten Gündel, Carsten Wolf und Mario Wolf