Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 40 | Gestern 51 | diesen Monat 939 | Gesamt 40578

1. Mannschaft  -  1. Bezirksliga

 

 

SV Muldenhammer  -  VfB Lengenfeld             5:10

 

Vogtlandderby geht an den VfB

 

In einer engen Partie entführte der VfB beide Punkte beim abstiegsbedrohten SV Muldenhammer und siegte mit 10:5. Der VfB ging nach den Dopplen mit 2:1 in Führung. Gündel/Wolf und Dürkop/Sprenger waren für Lengenfeld erfolgreich. Muldenhammer nutzte seine Heimstärke und drehte die Partie durch 2 starke Auftritte von Marc Raithel und Maik Brosda gegen Gündel und Dietel zur erstmaligen 3:2 Führung. Nach Pippigs Niederlage gegen Kotek erhöhten die Gastgeber auf 4:2. Der VfB aber baute auf seine Stärke und Ausgeglichenheit im mittleren und hinteren Paarkreuz. Siege von Dürkop, Wolf und Sprenger ließen die Lengenfelder wieder mit 5:4 in Führung gehen. Muldenhammer glich im vorderen Kreuz erneut zum 5:5 aus. Die Lengenfelder behielten im Anschluss kühlen Kopf. Philipp Dietel behielt gegen Maik Brosda die Oberhand und punktete zum wichtigen 6:5. Christian Dürkop und Toni Pippig erkämpften im mittleren Paarkreuz mit 2 starken Auftritten die Vorentscheidung zum 8:5. Carsten Wolf erkämpfte dann nach 0:2 Rückstand gegen Abwehrspezialist Udo Schmidt den Siegpunkt zum 9:5. Den letzten Punkt steuerte Daniel Sprenger mit einem 3:1 Erfolg über Walter Jacob bei.

 

 

Am 04.01.2017 empfängt der VfB um 16 Uhr den BSC Rapid Chemnitz zum Heimspiel in Lengenfeld.

 

Punkte: Carsten Gündel 0,5; Philipp Dietel 1; Christian Dürkop 2,5; Toni Pippig 1; Carsten Wolf 2,5; Daniel Sprenger 2,5

 

 

 

1. Damenmannschaft  -  Landesliga

 

SV Hirschstein   -  VfB Lengenfeld 1908                 8:2

 

VfB-Damen weiterhin glück- und sieglos

 

In der Hinrunde konnten die Gäste aus Hirschstein einen knappen 8:6 Erfolg in Lengenfeld feiern. In Hirschstein mussten die Damen des VfB ohne Frnaziska Meinhold und Anne Müller antreten. Erstmalig setzten die Lengenfelder Nachwuchsspielerin Leeann Herold ein. In den Doppeln wurden die Punkte geteilt. Melanie Hüttel und Yvonne Läster waren erfolgreich. Melanie Hüttel kontte nach 1:2 Rückstand mit ihrem Einzelsieg ausgleichen. In der Folge zeigten die Damen aus Hirschstein ansprechende Leistungen in ihren Einzeln und holten die restlichen 6 Einzel relativ klar zum 8:2 Endstand.

 

Am 11.02.2017 erwarten die Damen des VfB den Post SV Plauen zum Derby in heimischer Halle.

 

Punkte: Melanie Hüttel 1,5; Yvonne Läster 0,5; Sophia Müller 0; Leeann Herold 0

 

 

 

weitere Ergebnisse:

 

Plauen-Mitte 2  -  Lengenfeld 3            9:7

Punkte: O. Fischer 0; M. Degner 2; F. Lanzinger 1; F. Wagner 0; N. Schubert 2; R. Holz 2

 

Nachwuchs:

Lengenfeld  -  Heinsdorf 2                  12:2