Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 22 | Gestern 41 | diesen Monat 870 | Gesamt 40509

Rangliste 4 im Nachwuchs

 

Die Rangliste 4 im Nachwuchs am vergangenen Wochenende in Heinsdorf stand ganz im Zeichen des VfB Lengenfeld 1908.

Der Erfolgszug unserer Kids begann am Samstag mit Adrian, Hannes, Erik, Tom, Julian und Leandro, die in der U15 an den Start gingen. Die ersten 3 sollten aufsteigen. Das Tagesziel unserer Jungs war also klar. Die Vorrunde wurde in zwei 7er-Gruppen gespielt, wobei nur die ersten 3 jeder Gruppe sich für die Endrundengruppe qualifizierten, in der Jeder-gegen-Jeden gespielt wurde.

 

In der ersten Gruppe waren Adrian, Leandro und Hannes. Während Adrian (keine Niederlage) und Leandro (1 Niederlage) als Gruppenerster und -zweiter weiter kamen, konnte Hannes  an diesem Tag leider keinen Sieg einfahren und wurde Letzter in der Gruppe A. In der zweiten Gruppe mussten sich Erik, Julian und Tom beweisen. Erik und Julian konnten es ihren Vereinskollegen gleich tun und sich als Erster bzw. Zweiter für die Endrunde qualifizieren. Trotz einer richtig guten Leistung schied Tom knapp als Vierter in der Gruppe B aus.

Mit 4 von 6 Lengenfeldern ging es in die Endrunde- und diese 4 machten die vorderen Plätze unter sich aus. Nur eine Niederlage kassierte Adrian an diesen Tag und war somit verdienter Sieger dieser Rangliste vor Erik als Zweiter, Julian als Dritter und Leandro als Vierter, welcher der erste Nachrücker für die Rangliste 3 in der U15 ist.

Am Sonntag vertraten Erik, Kelvyn, Aaron und Toni unseren Verein in der U13. Genau wie am Vortag stiegen die ersten 3 in die Rangliste 3 auf. Die Vorrunde wurde in drei 5er-Gruppen gespielt, wobei nur die ersten beiden in jeder Gruppe weiter kamen. Kelvyn, Erik und Aaron sicherten sich ohne eine einzige Niederlage in ihren Gruppen den ersten Platz und kamen somit in die Endrunde. Toni schied mit 2 Siegen und 2 Niederlagen als Gruppendritter leider aus. In der Endrunde setze sich Erik ohne Niederlage durch und war nach dem 2. Platz am vorherigen Tag nun Erster und stieg damit auf. Genauso wie Erik zeigte auch Kelvyn eine klasse Leistung und qualifizierte sich als Zweiter für die Rangliste 3. Aaron sah schon wie der Dritte aus, aber verlor leider nach einer 2:0 Führung doch noch das Spiel gegen Tim Fischer aus Schönbrunn und landete so auf dem undankbaren, aber trotzdem tollen vierten Platz und ist somit wie Leandro der erste Nachrücker.

Zum Schluss muss man sagen: Jeder Einzelne hat eine super Leistung gezeigt und die Trainer sprechen den Jungs den ein großes Lob aus.