Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 18 | Gestern 43 | diesen Monat 893 | Gesamt 39324

Rangliste 3 im Nachwuchs

 

Am vergangenen Wochenende starteten einige unserer Jungs und Mädels bei der Rangliste 3 im Nachwuchs.

Los ging es am Samstag mit der U13 weiblich und männlich. Bei den Mädchen waren Leeann und Silvana dabei. Während es für Leeann schon eins von vielen Turnieren war, feierte Silvana bei dieser Rangliste ihre Premiere. Zusammen mit 5 weiteren Spielerinnen wurde Jede-gegen-jede gespielt. Silvana hat ihr Bestes gegeben und sich für ihr erstes Turnier sehr gut geschlagen. Zwar wurde sie am Ende mit einem Spielverhältnis von 0:6 Letzte, aber ein großer Erfolg waren die insgesamt 3 gewonnenen Sätze, wobei sie 2 davon in einem knappen 5-Satz-Spiel holen konnte. Leeann konnte zwar gegen Silvana und eine weitere Spielerin gewinnen, aber trotzdem reichte es am Schluss mit 2:4 und einem 5. Platz nicht für einen Aufstieg, doch vermutlich haben unsere Mädels auch Glück und können beide in der RL 3 verbleiben.

 

Bei den Jungs lief es da schon besser. Unter 9 Kids waren drei Lengenfelder Spieler dabei: Erik, Leandro und Aaron. Hier wurde ebenfalls aufgrund der geringen Teilnehmerzahl Jeder-gegen-jeden gespielt. Für Aaron war es das zweite Turnier. Nachdem er sich von der RL 4 in die RL 3 gespielt hatte, war es für ihn nun schwer, Spiele für sich entscheiden zu können. Mit 0:8 wurde er Letzte. Besser lief es bei Erik und Leandro. Mit nur einer Niederlage sicherte sich Leandro 7:1 den ersten Platz. Und auch Erik konnte mit 6:2 und einem dritten Platz ein wirklich gutes Ergebnis erzielen. Damit sollten Leandro und Erik in die RL 2 aufgestiegen sein und mit etwas Glück sollte Aaron nicht in die RL 3 absteigen.

Nach einem erfolgreichen Samstag ging es dann mit einem noch erfolgreicheren Sonntag weiter bei der U15 weiblich und männlich.

Bei den Mädels trat nur Leonie für den VfB Lengenfeld 1908 an. Wie für Silvana, war es auch für Leonie das erste Turnier. Leider blieb der Erfolg aus und Leonie wurde mit 0:7 Letzte, aber sie konnte eine wirklich gute Leistung zeigen. Außerdem wurde aufgrund der geringen Teilnehmerzahl von 7 Spielerinnen einfach aus der RL 3 die RL 2.

Erfolgreicher lief es für die Jungs Adrian, Jonas, Leandro, Erik und Julian. Bei 8 Teilnehmern wurde auch hier Jeder-gegen-jeden gespielt. In einer Rangliste von vielen knappen Spielen konnten sich drei unserer Jungs besonders durchsetzen. Während es für Julian als Letzter mit 1:6 und Leandro als Vorletzter mit 3:4 nicht so gut lief, schafften Erik als Vierter mit 3:4 (aber einem besseren Satzverhältnis als Leandro, Adrian als Dritter mit 5:2 und Jonas als glorreicher Sieger mit 5:2 (aber dem besseren Satzverhältnis) und einer klasse Leistung den Aufstieg in die RL 2. Außerdem stieg keiner der Kids ab, was die Enttäuschung von Leandro und Julian etwas linderte.

Alles in allem war es wieder mal ein tolles und erfolgreiches Wochenende. Wir Trainer sind sehr zufrieden mit unseren Kids!