Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 1 | Gestern 34 | diesen Monat 839 | Gesamt 58769

3. Herrenmannschaft verpasst den Aufstieg in die Bezirksklasse

 

Das Relegationsspiel um den Aufstieg in die Bezirksklasse bei der 2. Mannschaft des Post SV Plauen verlor die 3. Herrenmannschaft des VfB mit 5:9. Nach einer 2:1 Doppelführung durch den VfB konterte Plauen mit 2 Siegen zur erstmaligen 3:2 Führung. Die Lengenfelder blieben dran und schafften durch Siege von Fischer, Bohne und Wolf die 5:4 Führung. In der 2. Einzelrunde war das Glück deutlich auf Seiten der Gastgeber. Trotz großer Unterstützung der mitgereisten VfB-Fans konnten enge Spiele trotz Führung am Ende nicht in Siege umgemüzt werden und so stand am Ende eine unglückliche 5:9 Niederlage.

 

Im nächsten Jahr greift die 3. Herrenmannschaft wieder an, um den den direkten Aufstieg als Vogtlandmeister in die Bezirksklasse zu schaffen!

Weiterlesen: Relegationsspiel 3. Herren - 29.04.2018

1. Schülermannschaft bei der Endrunde der Schüler

 

von links nach rechts: Aaron Müller, Felix Mende, Tom Rosner (Hannes Voigt nicht im Bild)

 

Am 21.04.2018 fanden in Heinsdorf die Endrunden der Schüler- und Jugendmannschaften statt, wo es um den Gewinn des Vogtlandpokals ging. Auch unsere Jungs Tom, Felix, Hannes und Aaron haben sich durch ihre tolle Leistung über die gesamte Saison dafür qualifizieren können. Zusammen mit dem TTV Erlbach, dem TSV Plauen und der SG GW Röthenbach spielten sie um den Vogtlandpokal der Schüler und den Titel "Vogtlandmeister 2017/18". Gespielt wurde dabei, wie schon in der Vorrunde, im 3er-Mannschaftssystem. Allerdings wurde nur bis zum entscheidenden 6 Punkt gespielt.

 

Weiterlesen: Endrunde Schüler - 21.04.2018

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

TSV 1872 Pobershau  -  VfB Lengenfeld                     4:11

 

 

Klarer Auswärtssieg in Pobershau – Lengenfeld beendet Saison als Aufsteiger gleich auf Podestplatz

 

 

Im letzten Saisonspiel standen sich die beiden Aufsteiger gegenüber. Mit einer Niederlage in der letzten Saison, wollte der VfB mit einem Sieg den 3. Tabellenplatz verteidigen. Wie immer punktete der VfB mit seiner Doppelstärke. Lev/Sprenger und Pippig/Dietel siegten zur 2:1 Führung. In den Einzeln hielt der VfB den Vorsprung durch 2 Siege von Lev und Pippig zum 4:3. Carsten Gündel und Christian Dürkop verloren beide knapp mit 2:3. Im hinteren Paarkreuz erhöhten Philipp Dietel und Daniel Sprenger erwartungsgemäß auf 6:3 nach der 1. Einzelrunde. In der 2. Runde zeigten die Vogtländer weiter eine ansprechende Leistung. Lukas Lev siegte im Spitzenduell als bester Einzelspieler der Liga gegen seinen Landsmann Roman Macak mit 3:1 zur verdienten 7:3 Führung. Nach einem weiteren Punktgewinn für die Gäste machten Toni Pippig und Christian Dürkop den Gesamtsieg perfekt. Philipp Dietel lag in seinem zweiten Einzel gegen Danilo Martin bereits mit 0:2 Sätzen zurück und schaffte in einem hochklassigen Match noch den knappen aber verdienten 3:2 Erfolg. Daniel Sprenger erspielte mit seinem 2. Einzelerfolg den 11:4 Endstand.

Weiterlesen: Punktspielberichte 14./15.04.2018

5. Herrenmannschaft schafft Aufstieg in die 1. Kreisliga!

 

 

im Bild die Siegermannschaft der 5. Herren von links nach rechts: Ralf Holz, Adrian Mädler, Luca Scheibe und Stefan Lässig

 

 

Nach dem Aufstieg der 2. und 4. Herrenmannschaft, feiert nun auch die 5. Herrenmannschaft nach dem letzten Heimspiel den Aufstieg in die 1. Kreisliga!!!

HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!! 

 

ERGEBNISSE:

 

Lengenfeld 5  -  Neustadt 3                     11:3 

Punkte: R. Holz 2,5; S. Lässig 3,5; A. Mädler 2; L. Scheibe 3

 

Lengenfeld 6  -  Klingenthal 4                14:0 kampflos

2. Mannschaft - Bezirksklasse

 

Lengenfeld 2 „darf“ wieder spielen und gewinnen – klarer Derbyerfolg in Treuen und gegen Muldenhammer 2

 

SV RW Treuen  -  VfB Lengenfeld 2           3:12

 

Nach nunmehr 3 kampflosen Siegen in Folge, konnte die 2. Vertretung endlich wieder am Tisch ein Punktspiel bestreiten. Der ungeschlagene Spitzenreiter und Meister der Bezirksklasse spielte in Treuen selbstbewusst auf. Nach einer 2:1 Doppelführung brachten 5 Einzelsiege die komfortable 7:2 Führung für Lengenfeld. In der 2. Runde das gleiche Bild. Weitere fünf Siege in Serie und der VfB entschied das Nachbarschaftsderby klar am Ende mit 12:3 für sich.

Weiterlesen: Punktspielberichte 07./08.04.2018