Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 3 | Gestern 38 | diesen Monat 972 | Gesamt 60047

ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

 

Lengenfeld 3  -  Ellefeld 2                           15:0  kampflos

 

Klingenthal 3  -  Lengenfeld 5                      1:13 

Punkte: R. Holz 3,5; M. Liesche 2,5; M. Geyer 3,5; L. Scheibe 3,5

 

Schreiersgrün 5  -  Lengenfeld 6                  0:14  kampflos      

 

  

Nachwuchs:

 

 

Schüler

 

Röthenbach  -  Lengenfeld                           9:1 

Punkte: T. Rosner 1; H. Voigt 0; A. Müller 0

 

Lengenfeld 2  -  Treuen 2                            2:8

Punkte: Y. Pruß 1; V. Blaskura 0; L. Pressler 1

 

 

 

Jugend

 

Röthenbach  -  Lengenfeld                         10:0

Punkte: L. Deinhardt 0; J. Breiter 0; H. Voigt 0

 

 

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

VfB muss sich mit 2 Punkten am Wochenende zufrieden geben – Punktgewinn gegen den Tabellenführer und Punktverlust gegen den Vorletzten Clara Zetkin

 

 

VfB Lengenfeld  -  SV Rotation Süd Leipzig                 8:8

 

 

Beim bisher verlustpunktfreien Tabellenführer Rotation Süd Leipzig konnten die Lengenfelder frei aufspielen und gingen bereits nach Doppeln mit 2:1 in Führung. Lev/Sprenger und Pippig/Dietel waren erfolgreich. Im 1. Einzel glich Carsten Gündel nach 0:2 Satzrückstand gegen Dirk Schröder zum 2:2 aus, aber unterlag um Entscheidungssatz. Lukas Lev und Christian Dürkop erspielten die erneute 4:2 Führung für den VfB. Leipzig blieb am Drücker und glich zum 4:4 aus, ehe Philipp Dietel nach 0:2 Rückstand sein Einzel gegen Jasper Bergmann noch mit 3:2 gewinnen konnte. Lukas Lev baute mit einem klaren 3:0 im Spitzenspiel gegen Dirk Schröder die Führung zum 6:4 aus. Gündel war im Anschluss gegen Stephan Flemming wieder vom Pech und Unvermögen verfolgt. Nach 2:1 Führung unterlag er im Entscheidungssatz mit 9:11. Leipzig als souveräner Tabellenführer spielte nun stark auf und ging durch 3 Einzelsiege im mittleren und hinteren Paarkreuz mit 8:6 in Führung. Im letzten Einzel kam es dann auf Daniel Sprenger an. Schnell konnte er gegen Bergmann mit 2:0 in Führung gehen. Der Leipziger Abwehrspieler kämpfte und glich zum 2:2 aus. In der Verlängerung des 5. Satzes gewann Daniel Sprenger am Ende knapp mit 13:11 und die Vogtländer hatten die Chance auf einen Punkt im Abschlussdoppel. Lukas Lev und Daniel Sprenger boten gegen das Spitzendoppel der Leipziger mit Schröder/Flemming eine starke Vorstellung und siegten nach tollen Ballwechseln am Ende verdient mit 3:0. Der VfB „klaut“ nach guter und kämpferischer Leistung einen Punkt beim Tabellenführer.   

Weiterlesen: Punktspielberichte 10./11.03.2018

HELMUT SCHUBERT WIRD 95 JAHRE ALT

 

Unser ältestes Vereinsmitglied und "Alterspräsident" Helmut Schubert wird heute 95 Jahre alt!

Zum Geburtstag überreichten Andreas Wolf, Peter Heinzmann, Jörg Scheibe, Mario Wolf und Olf Fischer einen Tischtennisschläger aus Holz mit Unterschriften aller Vereinsmitglieder!

 

WIR WÜNSCHEN UNSEREM HELMUT AUF DIESEM WEGE ALLES ERDENKLICH GUTE!!!

 

 

 

ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

 

SpVgg. Neumark  -  Lengenfeld 3                  3:12

Punkte: F. Lanzinger 1,5; M. Degner 1; O. Fischer 2; A. Wolf  2,5; M. Bohne 2,5; M. Ketzschmann 2,5

 

Ellefeld 3  -  Lengenfeld 3                              2:13

Punkte: F. Scholz 2,5; F. Lanzinger 1,5; M. Degner 2; O. Fischer 2; R. Degelmann 2,5; A. Wolf 2,5

 

Schreiersgrün 4  -  Lengenfeld 4                     0:14 kampflos 

 

Neustadt 3  -  Lengenfeld 6                            2:12

Punkte: M. Liesche 2,5; M. Geyer 2,5; A. Mädler 3,5; P. Heinzmann 3,5

 

Weiterlesen: Punktspielergebnisse 03./04.03.2018

ERGEBNISSE VOM WOCHENENDE

 

Lengenfeld 3  -  Klingenthal                          8:8

Punkte: F. Scholz 1; F. Lanzinger 2; M. Degner 2; O. Fischer 1; R. Degelmann 1,5; A. Wolf  0,5

 

Lengenfeld 4  -  Ellefeld 4                           12:2 

Punkte: M. Bohne 3,5; M. Kretzschmann 3; R. Holz 3,5; M. Liesche 2

 

Schönbrunn 3  -  Lengenfeld 6                     0:14

Punkte: M. Liesche 3,5; Y. Läster 3,5; P. Heinzmann 3,5, S. Bohne 3,5