Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 46 | Gestern 41 | diesen Monat 894 | Gesamt 40533

1. Mannschaft  -  1. Bezirksliga

 

 

VfB Lengenfeld  -  SV 1861 Ortmannsdorf             12:3

 

Lengenfeld mit viertem Sieg ungeschlagen an der Tabellenspitze

 

Gegen den Aufsteiger aus Ortmannsdorf gelang dem VfB ein klarer 12:3 Heimsieg. Mit 2 gewonnen Doppeln startete der VfB ins Spiel. Gündel/Wolf und Dürkop/Sprenger waren für den Lengenfeld erfolgreich. In der ersten Einzelrunde legten die Vogtländer den Grundstein für den Erfolg. Nach dem 2:2 Ausgleich, gingen alle 5 weiteren Einzel auf das Konto des VfB zur 7:2 Führung. Christian Dürkop und Carsten Wolf drehten dabei jeweils einen 0:2 Satzrückstand noch in einen Sieg. In der 2. Einzelrunde sorgte Toni Pippig für Aufsehen. Im Spiel gegen die Nummer 1 der Gäste Manuel Jacob, siegte Pippig nach vielen schönen Ballwechseln am Ende verdient mit 3:1. Carsten Gündel erkämpfte anschließend mit einem 3:0 Erfolg gegen Sven Meyer den Siegpunkt. In den restlichen Einzeln erspielten Christian Dürkop, Daniel Sprenger und Mario Wolf mit ihrem 2. Einzelerfolg den 12:3 Endstand.

Weiterlesen: Punktspielberichte 15./16.10.2016

1. Mannschaft  -  1. Bezirksliga

 

 

Zwei überzeugende Auftritte des VfB gegen Muldenhammer und Grumbach

 

 

VfB Lengenfeld -  SV Muldenhammer             10:5

 

Im Vogtlandderby gegen den SV Muldenhammer gelang dem VfB durch eine engagierte Mannschaftsleistung im ersten Heimspiel der erste Heimsieg der Saison. In spannenden Spielen ging der VfB-Sechser mit 2:1 nach Doppeln in Führung. Gündel/Wolf und Dürkop/Sprenger gingen mit zwei klaren 3:0 Erfolgen vom Tisch. Im 1. Einzel verlor Pippig gegen Brosda und Muldenhammer glich zum 2:2 aus. Carsten Gündel konterte mit einem 3:0 Erfolg über Marc Raithel. In der Folge erhöhten Carsten Wolf, Christian Dürkop und Daniel Sprenger auf 6:3 für Lengenfeld. Muldenhammer kämpfte und verkürzte durch einen Sieg im oberen Kreuz auf 4:6. Ein knapper Erfolg von Gündel gegen Brosda brachte das 7:4 für Lengenfeld. Der VfB spielte vor allem im mittleren Paarkreuz souverän auf. Carsten Wolf und Christian Dürkop machten dann mit 2 klaren Erfolgen den Gesamtsieg perfekt. Den letzten Punkt erkämpfte Daniel Sprenger, der gegen Torsten Esbach im dritten Satz 3 Matchbälle abwehrte und schließlich im Entscheidungssatz das Spiel mit 3:2 für sich entscheiden konnte.  

 

Punkte: Toni Pippig 0; Carsten Gündel 2,5; Carsten Wolf 2,5; Christian Dürkop 2,5; Daniel Sprenger 2,5; Jörg Scheibe 0

 

Weiterlesen: Punktspielberichte 01./02.10.2016

2. Mannschaft - 2. Bezirksliga

 

 

Wichtiger Auswärtserfolg zum Saisonstart

 

TTV Erlbach 1984  -  VfB Lengenfeld 2            6:9

 

Gleich im 1. Spiel der Saison, gelang der zweiten Männermannschaft des VfB ein wichtiger Erfolg im Kampf um den Klassenerhalt in der 2. Bezirksliga. Mit der veränderten Aufstellung zum Vorjahr ging der VfB durch Siege von Wolf/Gerber und Scheibe/Degelmann mit 2:1 in Führung. Nach dem Ausgleich für die Hausherren, erhöhten Mario Wolf und Mathias Bohne zum 4:2 für Lengenfeld. Die vom Publikum angefeuerten Erlbacher kämpften und glichen durch 2 Siege wieder zum 4:4 aus. Brian Schneider erspielte die 5:4 Führung im Anschluss. In der 2. Einzelrunde erwischten die Hausherren den besseren Start und gingen durch 2 Siege im oberen Paarkreuz mit 6:5 in Führung. Der VfB mobilisierte im Anschluss nochmal alle Kräfte und konterte mit 2 Siegen im mittleren durch Gerber und Bohne zur erneuten 7:6 Führung. In den letzten beiden Einzeln machten der gut aufgelegte Brian Schneider und Ringo Degelmann den wichtigen und verdienten 9:6 Auswärtssieg perfekt.

 

Weiterlesen: Punktspielberichte - 10./11.09.2016

1. Mannschaft  -  1. Bezirksliga

 

 

BSC Rapid Chemnitz  -  VfB Lengenfeld             4:11

 

Lengenfeld startet mit klarem Auswärtssieg in die neue Saison

 

Einen klaren 11:4 Auswärtssieg landete die neu formierte Herrenmannschaft des VfB zum Saisonstart in Chemnitz. Schon zu Beginn konnten Gündel/Wolf und Dürkop/Sprenger überzeugen. Pippig/Scheibe mussten sich dem Paradedoppel der Chemnitzer mit 1:3 geschlagen geben. In der 1. Einzelrunde legten die Vogtländer den Grundstein für den klaren Sieg. Lediglich Carsten Gündel musste sich Jan Teltschik klar mit 0:3 geschlagen geben und so stand es 7:2 zum Pausentee. Zu überzeugen wussten auch Neuzugang Christian Dürkop aus Röthenbach und Jörg Scheibe aus der 2. Mannschaft. In der 2. Einzelrunde verkürzte Rapid nochmal auf 4:7, ehe Carsten Wolf und Christian Dürkop den Sieg perfekt machten. Daniel Sprenger und Jörg Scheibe punkteten zum 11:4 für Lengenfeld.

Am kommenden Samstag um 14 Uhr erwartet der VfB die Gäste aus Muldenhammer und Grumbach zum Doppelspieltag in Lengenfeld.

 

Punkte: Toni Pippig 1; Carsten Gündel 0,5; Carsten Wolf 2,5; Christian Dürkop 2,5; Daniel Sprenger 2,5; Jörg Scheibe 2

 

 

v.l.n.r. Daniel Sprenger, Christian Dürkop, Toni Pippig, Carsten Wolf, Jörg Scheibe und Carsten Gündel

 

Weiterlesen: Punktspielberichte 24./25.09.2016

Lengenfelder räumen bei Vogtlandmeisterschaften ab - Melanie Hüttel und Carsten Gündel neue Vogtlandmeister im Einzel und Doppel

 

Die Lengenfelder Tischtennisspieler hatten am Wochenende allen Grund zum Jubeln!!! Bei den Vogtlandmeisterschaften belegten mehrere Spieler die Medaillenränge. Carsten Gündel und Melanie Hüttel holten sich den Vogtlandmeistertitel im Einzel und auch im Doppel. Carsten Wolf und Carsten Gündel, sowie Melanie Hüttel und Yvonne Läster gewannen die Doppelkonkurrenz. Anne Riedel und Sandra Licht(Heinsdorf) belgten den 3. Rang im Doppel. Das Mixed-Doppel Yvonne Läster und Carsten Gündel holten den 2. Rang.

 

Den ausführlichen Bericht und die Platzierungen unter www.vogtland-tischtennis.de

 

im Bild v.l.n.r. Yvonne Läster, Anne Riedel, Carsten Gündel, Christian Dürkop und Carsten Wolf