Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 40 | Gestern 80 | diesen Monat 746 | Gesamt 53133

Carsten Gündel und NEU-Lengenfelder Christian Dürkop halten sich in Rangliste 3

 

Bei der Rangliste 3 der Herren in Reichenbach hielten beide Teilnehmer die Klasse. Gleich im ersten Spiel trafen beide aufeinander. Carsten Gündel gewann den ersten Satz mit 11:1 ziemlich klar, doch Christian Dürkop wurde immer besser und siegte am Ende mit 3:1. In der gut besetzten Rangliste ging es in vielen Spielen sehr eng zu. Carsten Gündel belegte mit einem Spielverhältnis von 4:5 den 7. Rang. Christian Dürkop spielte eine ansehnliche Rangliste und erzielte mit 5:4 Siegen einen sehr guten 5. Platz.

 

3. MEGATISCH-Turniers in Lengenfeld

 

In der mittlerweile 3. Auflage veranstaltete der VfB Lengenfeld sein MEGATISCH-Turnier. Mit 36 Startern aus Sachsen, Thüringen und Bayern war das Turnier wieder super besetzt. Im speziellen Spielsystem (2 Gewinnsätze nach alten Spielregeln bis 21) verlangte es den Startern an den "Riesentischen" nach über 9 Stunden Spielzeit viel Kondition und Konzentration ab. In den einzelnen Wettbewerben(A, B und Doppel) setzten sich jeweils neue Titelträger durch. Klarer Sieger im A-Turnier wurde Alexander Forner(Gewinner 2014) aus Leipzig, der sich im Finale mit sehenswerten Ballwechseln 2:0 gegen Verbandsligaspieler Thomas David von Lok Zwickau durchsetzte. Das B-Turnier gewann Daniel Tihi als bester Vogtländer vom TV Ellefeld. Im Finale besiegte der Nachwuchsspieler  Eric Klepzig aus Hettstedt. Im Doppel setzte sich das Duo Alexander Forner/Justin Huszti (Leipzig)klar gegen Matthias Bachmann/Bastian Beer(Dresden) durch.

 

Ein besonderer Dank gilt den Organisatoren Philipp Dietel und Mathias Bohne, die für den reibungslosen Ablauf des Turniers verantwortlich waren.

 

 

Herren A

1. Alexander Forner (Leipziger SV Südwest)

2. Thomas David (ESV Lokomotive Zwickau)

3. Johannes Bauer (TV Konradsreuth) / Alexander Heinold (TSV Zell)

 

Herren B


1. Daniel Tihi (TV Ellefeld)

2. Florian Klepzig (MSV Hettstedt)

3. Randy Seedorf (SpVgg Heinsdorfergrund 02) / Jan Klepzig (MSV Hettstedt)

 

Doppel

1. Alexander Forner (Leipziger SV Südwest) & Justin Huszti (LTTV Leutzscher Füchse 1990)

2. Matthias Bachmann & Bastian Beer (TTC Elbe Dresden)

3. Thomas David (ESV Lokomotive Zwickau) & René Wolf (SV Schott Jena) /

    Johannes Bauer (TV Konradsreuth) & Alexander Heinold (TSV Zell)

 

 

Rangliste 5 Herren

 

Am Samstag den 23.04.2016 fand die Rangliste 5 der Herren statt.

In einem sehr ausgeglichenen Feld hatte Mathias Bohne die Chance vom VfB Lengenfeld 1908 den Aufstieg in Rangliste 3 zu schaffen. Alles lief wie geschmiert mit 5 Siegen in Folge. Jedoch deutet sich an, dass es eng werden würde, da die Siege relativ knapp waren. Danach folgten 2 Niederlagen gegen Kropfgans und Esbach. Zum Schluss konnte aber Hallbauer noch bezwungen werden. Langes Warten auf das Endergebnis und am Ende stand Platz 4. Somit nächstes Jahr wieder in Rangliste 5 was vollkommen in Ordnung ist.

Weiterlesen: Rangliste 5 Herren - 23.04.2016

Rangliste 4 Herren

Am Samstag dem 30.4. starteten Michael Golz und Carsten Wolf bei der Rangliste 4 der Herren in Treuen. Diese Rangliste ist seit je her dafür bekannt dass alles passieren kann, was jedes Jahr aufs Neue Spannung garantiert.
In der ersten Runde trafen die beiden Lengenfelder auf einander das erste Spiel bekannter maßen immer das schwerste und so hatten beide noch die ein oder andere Schwierigkeit den Rhythmus zu finden. Dennoch siegte Carsten 3:1. Micha haderte lange mit seinem Spiel und kam lange nicht richtig in Tritt. Nach 5 Runden Stand er 1:5. Damit war er natürlich nicht zufrieden. Aber er konnte noch einmal den Turbo einlegen und die restlichen Einzel gewinnen.

 

Weiterlesen: Rangliste 4 Herren - 30.04.2016

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

VfB Lengenfeld  -  Leutzscher Füchse 4          15:0    kampflos

 

Die Gäste aus Leipzig traten aufgrund von Besetzungsproblemen nicht an.

 

 

 

2. Mannschaft - 2. Bezirksliga

 

VfB Lengenfeld 2  -  SV Remse           11:4

 

Weiterlesen: Punktspielberichte 16./17.04.2016