Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 0 | Gestern 39 | diesen Monat 745 | Gesamt 40384

21. Stadtmeisterschaften in Lengenfeld - 29./30.08.2015

Jan Pinka und Sonja Scheibe neue Stadtmeister in Lengenfeld

 

Nach über 12 Stunden Spielzeit ging die 21. Auflage der Lengenfelder Stadtmeisterschaften am Samstagabend mit 113 Teilnehmern erfolgreich zu Ende. Neuer und alter Stadtmeister im A-Turnier wurde der tschechische Spitzenspieler Jan Pinka vom TTC Litomerice.

Im 4. Jahr des neuen Turniermodus qualifizierten sich die Herren in den Vorrundenspielen für die jeweilige Endrunde. Im A-Turnier setzte sich der Tscheche Jan Pinka aus Litomerice durch. Im Finale besiegte er Steffen Wagner aus Zeulenroda in einem sehr ansehnlichen Spiel mit 3:1. Die dritten Plätze belegten die bayrischen Spieler Rolf Eberhardt(Tiefenlauter) und Harald Hauffe(Bayreuth). Die VfB-Spieler Philipp Dietel, Carsten Gündel und Daniel Sprenger erreichten das Achtelfinale. Das B-Turnier gewann der Verbandsligaspieler Thomas David von Lok Zwickau, der im Finale gegen den tschechischen Nachwuchsspieler Petr Brezovsky (Litomerice) 3:1 gewann. Rang 3 belegten Rico Pahlig (Aue)  und Karl Zimmermann (Reichenbach). Simon Trommler aus Aue holte sich den Pokal im C-Turnier. Im Finale besiegte er Marcel Schulz aus Schneeberg mit 3:1 Sätzen. Jonas Müller (Schneeberg) und Stefan Adler (Erlbach) belegten den 3. Rang.

 

In der Doppelkonkurrenz setzten sich die Vorjahressieger Pinka/Hervert aus Litomerice durch. Im Finale bezwangen Sie das bayrische Doppel Rolf Eberhardt und Günter Fuhrmann(Tiefenlauter) nach Rückstand noch mit 3:2.

Im Spiel Jeder-gegen-Jeden spielten die Damen ihre Stadtmeisterin aus. Die Zwillinge Sonja und Marlene Scheibe gingen als Favoritinnen ins Turnier und spielten den Turniersieg untereinander aus. Am Ende setzte sich Sonja vor Marlene als neue Stadtmeisterin durch.

Auf Platz 3 landetet Melanie Hüttel vom gastgebenden VfB Lengenfeld. Im Doppelfinale setzten sich Melanie Hüttel und Melnaie Weiß knapp und überraschend mit 3:2 gegen das Duo Scheibe/Scheibe durch.         

Zum 4. Mal veranstaltete der VfB Lengenfeld parallel ein Turnier für Nichtaktive. 14 Teilnehmer kämpften um die Krone des Stadtmeisters. Der Premierensieger Friedmar Gündel setzte sich am Ende in einem knappen Match mit 3:1 gegen Michael Kretschmann durch und sicherte sich den Titel. Die beiden dritten Plätze belegten Frank Morgenstern Rainer Kluger.

Am Sonntag kämpfte der Nachwuchs um die begehrten Pokale. Beim Jugend-Cup sicherten sich Lukas Pilz (Reichenbach) und Leon Schubert (Schwarzenberg)  den Titel. Bei den Schülern siegte das Duo Karl Zimmermann und Philipp Hoffmann aus Reichenbach. In der jüngsten Altersklasse bei den Future-Kids holte der Heinsdorfer Leandro Deinhard den Sieg.

 

 

im Bild v.l.n.r. Melanie Hüttel, Melanie Weiß, Sonja Scheibe, Simon Trommler, Jan Pinka, Josef Hervert und Thomas David

 

Platzierungen:

 

Herren A / Einzel:

  1. Jan Pinka (TTC Litomerice)
  2. Steffen Wagner (Post Sv Zeulenroda)
  3. Rolf Eberhardt (TTC Tiefenlauter); Harald Hauffe (BSV Bayreuth)

 

Herren B / Einzel:

  1. Thomas David (Lok Zwickau)
  2. Petr Brezovsky (TTC Litomerice)
  3. Rico Pahlig (SV ABS Aue); Karl Zimmermann (SG BW Reichenbach)

 

Herren C / Einzel:

  1. Simon Trommler (SV ABS Aue)
  2. Marcel Schulz (SV Schneeberg)
  3. Jonas Müller (SV Schneeberg); Stefan Adler (TTV Erlbach)

 

Herren-Doppel:

  1. Pinka/Hervert (TTC Litomerice)
  2. Fuhrmann/Eberhardt (TTC Tiefenlauter)
  3. Walther/Wagner (Post SV Zeulenroda); Huszti/Dürkop (Leutzscher Füchse/Röthenbach)

 

 Damen / Einzel:

  1. Sonja Scheibe (Rapid Chemnitz)
  2. Marlene Scheibe (Rapid Chemnitz)
  3. Carola Mehner (TTC Halle); Melanie Hüttel (VfB Lengenfeld)

 

Damen-Doppel:

  1. Weiß/Hüttel (Muldenhammer/Lengenfeld)
  2. Scheibe/Scheibe (Chemnitz)
  3. Mehner/Böhme (Halle/Bernsbach); Franz/Kastner (Tannenberg/Schneeberg)

 

NICHTAKTIVE:

  1. Friedmar Gündel
  2. Michael Kretzschmann
  3. Frank Morgenstern und Rainer Kluge

 

Jugend Cup:

  1. Lukas Pilz und Leon Schubert (Reichenbach/Schwarzenberg)
  2. Randy Seedorf und Nico Ramm (Heinsdorfergrund)
  3. Franz Lanzinger und Luca Scheibe(Lengenfeld);  Sebastian Bohne und Anne Riedel (Lengenfeld)

 

Schüler Cup:

  1. Karl Zimmermann und Philipp Hoffmann (Reichenbach)
  2. Adrian Böhm und Eric Meinel (Cainsdorf/Stenn)
  3. Nicklas Rcikert und Rene Reimann (Zwickau); Adrian Tröger und Jonas Lehmann (Lengenfeld)

 

Future Cup:

  1. Leandro Deinhard (Heinsdorf)
  2. Rick Liebscher (Lückersdorf Gelenau)
  3. Erik Balazs und Kelvyn Weigel (Lengenfeld)