Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 4 | Gestern 39 | diesen Monat 749 | Gesamt 40388

Bezirkspunktwertungsturnier Nachwuchs

 

Am 04.02./05.02. fanden die Bezirkspunktwertungsturniere der Alterklassen U11, U15, U18 (alle drei in Eibenstock) und U13 (Chemnitz) statt, mit fünffacher Lengenfelder Vertretung. Mit Erik (U11), Jonas (U15) sowie Adrian, Leandro und Leeann (U13) waren wir in drei Alterklassen mit dabei.

Am Samstag ging es mit der U11 und der U15 los. Während Erik sich gegen vier Gegner beweisen musste, stellte sich Jonas fünf Gegnern in seiner Gruppe.

Bei Erik sah es an diesem Tag sehr gut aus. Mit einer soliden Leistung konnte er sich klar durchsetzen und gewann sogar gegen Spieler wie Lenny Schubert aus Tannenberg 3:1 oder Florian Wetzel aus Gornsdorf 3:0. Am Ende konnte er sich durch Siege in allen Spielen ganz klar auf Platz 1 in seiner Gruppe setzen und hat sich somit für das Landespunktwertungsturnier der AK U11 qualifiziert.

Weiterlesen: BPWT Nachwuchs - 04./05.02.2017

Kreispunktwertungsturniere des Nachwuchs

 

Am 2. Adventswochenende fanden in Heinsdorf die Kreispunktwertungsturniere des Nachwuchses statt. Lengenfeld war wieder zahlreich vertreten und konnte in jeder Altersklasse abräumen.

U11 männlich: Kelvyn

Kelvyn hatte nur einen Gegner und konnte diesen nach nervösem Start mit 3:1 schlagen und sich so den 1. Platz sichern.

 

U13 männlich: Adrian, Erik, Felix, Hannes, Julian

In dieser Altersklasse war das Teilnehmerfeld schon etwas größer, was auch an der großen Anzahl von Lengenfelder Spielern lag. Durch zwei 5er-Gruppen sollten die besten Spieler der Altersklasse gefunden werden.

Weiterlesen: KPWT Nachwuchs - 03./04.12.2016

Bezirksmeisterschaften U11 und U15

 

BEM U11 – Erik und Kelvyn:

 

Am 22.10.2016 fand in Chemnitz die Bezirksmeisterschaft U11 statt und Erik sowie Kelvyn waren vom VfB Lengenfeld 1908 am Start. Im Doppel konntne beide gleich mal überzeugen und einen guten 3. Platz erspielen. Leider war im Halbfinale gegen die späteren Sieger Schluss.

Im Einzel lief es unterschiedlich gut. Kelvyn war in der Gruppe schon unter Druck. Er konnte jeweils ein Spiel 3:0 gewinnen als auch eines 3:0 verlieren. Im entscheidenden Spiel ging es gut los und er führte schnell 1:0, danach spielte er unkonzentriert und leichtsinnig und war plötzlich 1:2 hinten. Er konnte nochmal zum 2:2 ausgleichen aber sein Gegner war jetzt so gut in der Partie das Kelvyn 3:2 verlor. Bei Erik lief es besser. Souverän mit 3:0 in der Gruppe und im Viertelfinale. Jedoch sah es dann im Halbfinale anders aus. Er spielte nicht sein bestes Tischtennis und verlor 0:3. Dennoch der 3. Platz und somit die Qualifikation für die LEM.

 

Weiterlesen: BEM U11 und U15 - 22./23.10.2016

Bezirksmeisterschaften U18

 

Am Feiertag fanden in Sachsen die Bezirksmeisterschaften U18 in Amtsberg statt. Der VfB war durch Franz, Anne und Sophia vertreten.

 

 

 

Zu Beginn ging es im Doppel nicht gut los. Bei den Jungs gab es viel Verwirrung mit der Meldung der Doppel und Franz spielte mit daniel Tihi aus Ellefeld. Die Verwirrung war beiden anzumerken und sie verloren ihr erstes Doppel klar 0:3. Auch Sophia und Anne unterlagen knapp mit 1:3. Anne hatte dann aber das Glück eine Art 2. Chance zu erhalten und mit Jeanny Weiß aus Tannenberg nochmal zu spielen. Auf einmal lief es besser und sie konnten 2 Doppel gewinnen, sodass am Ende der 3. Platz zu Buche stand!!!

 

Weiterlesen: BEM U18 - 16.11.2016

Kreismeisterschaften Nachwuchs

 

Am Wochenende 17./18.09.2016 fanden die Kreismeisterschaften im Nachwuchsbereich statt und auch die Lengenfelder Kids waren am Start und konnten durchaus überzeugen und einige Platzierungen abräumen. Insgesamt gingen 5 Kreismeistertitel an Lengenfeld wovon Erik Balazs der erfolgreichste Spieler war.

 

 

U11 – Erik und Kelvyn:

 

Beide gingen mit großen Erwartungen ins Rennen. Erik konnte sich souverän durchsetzen und das Turnier für sich entscheiden. Er verlor lediglich einen Satz gegen seinen Teamkollegen Kelvyn. Dieser wiederum musste sich nur Erik und Tim Beckmann aus Röthenbach geschlagen geben, welche an diesem Tag zu stark waren. Im Doppel konnten dann beide zusammen souverän den Kreismeistertitel erringen.

Weiterlesen: KEM Nachwuchs - 17./18.09.2016