Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 0 | Gestern 39 | diesen Monat 745 | Gesamt 40384

Kreismeisterschaften Nachwuchs

 

Am Wochenende 17./18.09.2016 fanden die Kreismeisterschaften im Nachwuchsbereich statt und auch die Lengenfelder Kids waren am Start und konnten durchaus überzeugen und einige Platzierungen abräumen. Insgesamt gingen 5 Kreismeistertitel an Lengenfeld wovon Erik Balazs der erfolgreichste Spieler war.

 

 

U11 – Erik und Kelvyn:

 

Beide gingen mit großen Erwartungen ins Rennen. Erik konnte sich souverän durchsetzen und das Turnier für sich entscheiden. Er verlor lediglich einen Satz gegen seinen Teamkollegen Kelvyn. Dieser wiederum musste sich nur Erik und Tim Beckmann aus Röthenbach geschlagen geben, welche an diesem Tag zu stark waren. Im Doppel konnten dann beide zusammen souverän den Kreismeistertitel erringen.

 

 

 

U13 – Adrian, Erik, Felix, Julian und Hannes:

 

In der U13 waren die meisten Lengenfelder am Start. Dabei konnte sich Adrian erwartungsgemäß den Kreismeistertitel holen im Einzel als auch im Doppel. Im Doppel spielte er zusammen mit Erik, welcher nach dem Erfolg am Vortag auch bei der U13 eine super Leistung zeigte und nur knapp den Vizetitel als 3. Verpasste. Hannes und Julian schieden leider in der Gruppe aus, konnten aber dennoch gutes Tischtennis zeigen. Eine weitere große Überraschung war Felix, der sein bestes Tischtennis abrufen konnte und sich bis ins Viertelfinale kämpfte. Da war leider Endstation und auch die Kräfte waren am Ende, sodass er bei den Qualifikationsspielen leider nicht mehr ganz so erfolgreich abschnitt wie vorher.

 

U15 – Adrian und Jonas:

 

Im Doppel konnten beide einen gelungenen 3. Platz feiern. Leider hatten sie dann im Halbfinale keine Chance gegen die Kombination Herzog/Baumann aus Plauen. Im Einzel spielten beide ganz gutes Tischtennis und kamen bis zum Viertelfinale. Da war dann für Adrian gegen den Favoriten Hoffmann aus Reichenbach Schluss. Leider musste auch Jonas sich seinem Gegner aus Schönbrunn geschlagen geben. Somit verpassten beide leider einen Platz auf dem Treppchen.

 

U18 – Franz, Anne und Sophia:

 

Anne und Sophia zeigten eine solide Leistung. Im Einzel belegten beide den 3. Platz und zusammen im Doppel kam dann die Krönung. Sie konnten gemeinsam ihre Stärke zeigen und den Vogtlandmeistertitel im Mädchendoppel für sich entscheiden. Sophia wurde zudem mit Franz 3. Im Mixdoppel.

Franz spielte auch ein klasse Turnier und konnte als dreimaliger Drittplatzierter den Wettkampf beenden. Im Jungendoppel spielte er an der Seite von Fabian Graf aus Schönbrunn. Im Einzel zeigte er wirklich seine gute Form und konnte im Viertelfinale klar gegen Felix Schrapps gewinnen aus Heinsdorf und musste dann erst im Halbfinale sich knapp dem späteren und souveränen Kreismeister Lukas Pilz aus Reichenbach geschlagen geben.

 

 

Der VfB Lengenfeld 1908 ist stolz auf seinen Nachwuchs und gratuliert allen zu Ihren Erfolgen.