Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 26 | Gestern 83 | diesen Monat 1016 | Gesamt 53403

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

 

TTC Erlbach  -  VfB Lengenfeld 2         10:5

 

Lengenfeld wartet auf Erfolgserlebnis

 

Die 2. Vertretung des VfB kassierte auch im zweiten Saisonspiel im Duell gegen den obervogtländischen TTC Erlbach eine 10:5 Niederlage. Bereits zu Beginn gerieten die Lengenfelder nach Doppeln mit 1:2 in Rückstand. Lediglich Carsten Wolf und Jörg Scheibe waren erfolgreich. In den Einzeln verkürzte Carsten Wolf mit einem Sieg gegen Stefan Adler auf 2:3. Leider gingen alle restlichen 4 Einzel der 1. Runde an die Hausherren und der VfB geriet mit 2:7 in Rückstand. Der VfB aber gab sich nicht auf und kam durch Siege von Carsten und Mario Wolf, sowie Mathias Bohne auf 5:7 Schlagdistanz heran. In den letzten 3 Einzeln hatten die Erlbacher vor heimischer Kulisse das Glück auf ihrer Seite. Heiko Gerber, Frank Scholz und Jörg Scheibe glichen jeweils nach 1:2 Satzrückstand noch aus. Im Entscheidungssatz fehlte am Ende das Glück und alle Einzel gingen an den Gastgeber zum 10:5 Heimerfolg.

Weiterlesen: Punktspielberichte 15./16.09.2018

5. Megatisch-Turnier 2018

 

 

Zu Pfingsten erlebte das MEGATISCH-Turnier des VfB Lengenfeld seine nunmehr 5. Auflage. Mit über 60 Startern aus Sachsen, Sachsen-Anhalt und Bayern war das Turnier wieder spielerisch top besetzt. Im speziellen Spielsystem (2 Gewinnsätze nach alten Spielregeln bis 21) verlangte es den Startern an den "Riesentischen" nach über 9 Stunden Spielzeit jede Menge Kondition und Konzentration ab. In den einzelnen Wettbewerben (A, B und Doppel) setzten sich jeweils neue Titelträger durch. Im Viertelfinale der A-Klasse standen sich die beiden Finalisten des Vorjahres gegenüber. Justin Huszti vom DJK Biederitz aus Sachsen-Anhalt setzte sich in einem Riesenspiel knapp mit 2:1 gegen Raffaele Sassano von den Leutzscher Füchsen durch. Im späteren Finale verlor der Vorjahressieger Huszti in einem sehr sehenswerten und mit spektakulären Ballwechseln gespickten Spiel 1:2 gegen den Sieger Alexander Forner vom Leipziger SV Südwest.

Weiterlesen: 5. MEGATISCH in Lengenfeld - Pfingsten 2018

2. Mannschaft - Bezirksklasse

 

SV GW Röthenbach  -  VfB Lengenfeld 2          3:12

 

Nachbarschaftsduell geht klar an Lengenfeld

 

Gehandicapt ging die 2.Vertretung des VfB ins Spiel gegen GW Röthenbach. Ohne Carsten und Mario Wolf sollte es kein leichtes Spiel für den Favoriten gegen die sehr heimstarken Hausherren werden. Der VfB aber ging die Aufgabe konzentriert an und spielte von Anfang an trotz schwieriger Bodenverhältnisse stark auf. Golz/Scholz und Meinhold/Gerber siegten zur 2:0 Führung. Bohne/Holz unterlagen trotz 2:1 Führung mit 9:11 im Entscheidungssatz. In der 1. Einzelrunde trat der VfB weiter dominant auf. 5 Einzelsiege in Folge brachten die klare 7:1 Führung. Lediglich Ralf Holz musste das einzige Einzel in der 1. Runde abgeben. Nico Meinhold und Michael Golz spielten weiter konzentriert auf und holten mit ihrem 2. Einzelerfolg den achten und Siegpunkt neun für den VfB. Mit dem sicheren Sieg im Rücken erhöhten Heiko Gerber, Frank Scholz und Mathias Bohne zum verdienten 12:3 Auswärtssieg beim „Nachbarn“ in Röthenbach.

Mit dem Auswärtssieg führt die 2. Mannschaft des VfB die Bezirksklasse verlustpunktfrei weiter an und kommt dem Saisonziel Aufstieg immer näher.  

Weiterlesen: Punktspielberichte 24./25.02.2018

Vogtländer behaupten sich bei Ranglistenturnier - Carsten Wolf und Michael Golz mit Rang 3 und 4

 

Am Sonntag fanden in Lengenfeld die Rangliste 3 der Herren mit mehrfacher vogtländischer Beteiligung statt. Als bester Vogtländer belegte Michael Golz vom heimischen VfB Lengenfeld den 3. Platz mit einem Spielverhältnis von 5:3. Carsten Wolf erreichte mit dem gleichen Spielverhältnis nd schlechterer Satzdifferenz einen guten 4. Platz. Landesligaspieler Christian Dürkop musste während des Ranglistenturniers wegen einer Schulterverletzung aufgeben und stand somit als 1. Absteiger fest. Lukas Pilz aus Reichenbach erreichte Rang 5. Aurel Tihi und Andreas Morgner belegten Rang 7 bzw. 9. Sieger des Ranglistenturniers und Aufsteiger in die Rangliste 2 wurde Roman Gebhardt vom SV Stenn mit 7 Siegen und nur einer Niederlage vor Max Tautenhahn aus Wilkau mit einem Spielverhältnis von 6:2.

Weiterlesen: Rangliste 3 Herren - 06.05.2018 in Lengenfeld

BEM U15 in Heinsdorf

 

Am gestrigen Sonntag wurden in Heinsdorf die Bezirksmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler in der Altersklasse U15 ausgetragen. Drei Lengenfelder hatten es zur KEM geschafft, sich dafür zu qualifizieren: Vivien, Erik und Adrian.

Vivien startete als Erste in das Turnier. Bei 16 Teilnehmerinnen wurde in vier 4er-Gruppen die Vorrunde gespielt. Mit Gegnerinnen wie Emily Kaden aus Sorgau hat Vivien eine schwere Gruppe erwischt und unterlag leider in jedem Spiel 0:3. Damit war einer Qualifikation für die Endrunde als Gruppenvierte unmöglich. Zusammen mit Lena Degner aus Heinsdorf ging es dann in die Doppelrunde, aber auch da waren die Chancen gegen Gegnerinnen wie Emily Kaden und Debora Neuber gleich null. Somit war es zwar für Vivien ein erfolgloser Tag, aber eine tolle Erfahrung, bei einem Turnier auf Bezirksebene dabei gewesen zu sein.

Weiterlesen: Bezirksmeisterschaften U15 in Heinsdorf - 29.10.2017