Login

Besucher seit 29.10.2014: | Heute 33 | Gestern 30 | diesen Monat 657 | Gesamt 58587

1. Mannschaft  - Landesliga

 

 

TSV Elektronik Gornsdorf 2  -  VfB Lengenfeld                   8:8

 

VfB holt wichtigen Punkt mit Sieg im Abschlussdoppel

 

 

Vor dem Spiel waren die Rollen gegen den Aufsteiger und Zweitplatzierten aus Gorndorf klar verteilt. Daniel Sprenger vom VfB-Stammsechser musste ersetzt werden und so feierte Winterneuzugang Alexander Forner sein Landesligadebut. Mit 3 neuen Doppelpaarungen ging die Lengenfelder ein hohes Risiko und wurden am Ende belohnt. Lukas Lev und Carsten Gündel, sowie Christian Dürkop und Philipp Dietel punkteten zur 2:1 Führung. Lukas Lev und Christian Dürkop hielten mit Siegen die 4:3 Führung für Lengenfeld. Nach 4:4 Ausgleich drehte Alexander Forner einen 1:2 Satzrückstand gegen Sören Dittrich noch in einen Sieg zur 5:4 Gesamtführung. In der 2. Einzelrunde ging es im Spitzenduell zwischen Lukas Lev und Holger Anhut bis in den fünften und entscheidenden Satz. Nach hartem Kampf entschied Lukas Lev mit 12:10 das Spiel knapp für sich. Carsten Gündel agierte gegen Bernd Buschmann unglücklich und verlor im Entscheidungssatz 10:12. Die spielstarken Gornsdorfer witterten ihre Chance und drehten einen 5:6 Rückstand mit 3 klaren Siegen zur 8:6 Führung. Im letzten Einzel war Alexander Forner gegen Jens Reppe gefordert. Diese Aufgabe meisterte er mit einem 3:0 Erfolg bravourös und die Vogtländer hatte beim Stand von 7:8 nun die Chance auf einen Punktgewinn im Abschlussdoppel. Lev/Gündel gewannen am Ende in einem sehenswerten Spiel gegen Anhut/Protzner mit 3:1. Ein wichtiger Punktgewinn für Lengenfeld gegen einen starken Gegner im Kampf um den Klassenerhalt in der Landesliga.

Weiterlesen: Punktspielberichte 16./17.02.2019

2. Mannschaft – 2. Bezirksliga

 

VfB Lengenfeld 2  -  SC Syrau 1919                 10:5

 

VfB eilt von Sieg zu Sieg in der Rückrunde

 

Im 3. Spiel der Rückrunde feierte die Landesligareserve ihren dritten Sieg. Gegen den Tabellenletzten aus Syrau taten sich Carsten Wolf & Co. am Anfang schwer. Nach einer 2:1 Doppelführung geriet der VfB durch 2 Niederlagen im oberen Paarkreuz erstmals in Rückstand. Alexander Forner hielt mit seinem Sieg den 3:4 Anschluss, ehe die Hausherren durch 2 Erfolge im hinteren Paarkreuz wieder die 5:4 Führung übernahmen. Syrau kämpfte und glich wiederum zum 5:5 aus. In der 2. Einzelrunde spielte der VfB dann konzentrierter und clever. Alle restlichen 5 Einzel entschied die 2. Mannschaft zu ihren Gunsten und gewann am Ende mit 10:5.

Weiterlesen: Punktspielberichte 09./10.02.2019

Runder Geburtstag beim VfB  -  Robert Morgner wird 40 Jahre

 

Robert Morgner feiert am heutigen Sonntag seinen 40. Geburtstag! Der jahrelange Nachwuchstrainer und Vereinsvorsitzende kann bis heute auf eine erfolgreiche Zeit beim VfB Lengenfeld zurückblicken. Unter der Federführung des Wahlfrankens aus Nürnberg hatte der VfB seine bis jetzt sportlich erfolgeichste Zeit mit der Damenmannschaft in der Regionalliga und den Herren in der Verbandsliga. Aktuell ist Robert in der 4. Herrenmannschaft in der Vogtlandklasse aufgestellt und unterstützt den Vorstand in der Vereinsarbeit.

 

IM NAMEN ALLER MITGLIEDER WÜNSCHT DER VEREIN ALLES GUTE ZUM GEBURSTAG!!!

 

 

 

PUNKTSPIELERGEBNISSE:

 

Lengenfeld 3  -  TTC Klingenthal                   7:9

Punkte:

 

Schreiersgrün 3  -  Lengenfeld 5                   7:7

Punkte: S. Lässig 2; R. Holz 2,5; M. Liesche 2; P. Heinzmann 0,5

 

Nachwuchs:

 

Jugend

Röthenbach  -  Lengenfeld 2                         8:2

Punkte: H. Voigt 2; F. Mende 0; A. Heininger 0 

Punktspielergebnisse vom Wochenende:

 

BW Reichenbach 3  -  Lengenfeld 4                   6:9

 

Punkte: M. Kretzschmann 1,5; B. Schneider 0,5; A. Wolf 2; R. Holz 1,5; M. Liesche 1,5; P. Heinzmann 2